Ger-News: Unschuldig in U-Haft: Alexandra R. freigesprochen

Dies ist der deutschspachige Bereich des Forums.

Moderators: Schtoepsel, Dr. Pöbel, Moderatoren

Ger-News: Unschuldig in U-Haft: Alexandra R. freigesprochen

Postby Admin » 05.11.2009, 01:06

Obwohl die Staatsanwaltschaft bis zuletzt an ihrem Anklagekonstrukt festhielt und aus „generalpräventiven Gründen“ 3 Jahre Haft forderte, sah das Amtsgericht am Ende der Beweisaufnahme Alexandras Schuld als nicht erwiesen an. Im Schlussplädoyer kritisierten Alexandras Verteidigerinnen nochmals die Umstände, die dazu führten, dass Alexandra 156 Tage „unschuldig“ in Untersuchungshaft verbrachte.

Dazu stellt der Pressesprecher der Soligruppe fest: „Was bereits nach der ersten Festnahme von Alexandra vermutet wurde, zeigte sich heute noch einmal in aller Deutlichkeit. In Ermangelung belastender Beweise versucht die Staatsanwaltschaft Zweifel an Alexandras Unschuld herbei zu konstruieren. Das Einzige, was es hier zu verurteilen gibt, ist der politische Verurteilungswille. Daß es von Anfang an eine politische Vorverurteilung gegeben hat, die sich darauf stützt, dass Alexandra sich in der linken Szene bewegt, dürfte spätestens jetzt auch dem letzten Zweifler klar geworden sein.“

Quelle: http://de.indymedia.org

Weitere Informationen: http://engarde.blogsport.de (Soligruppe Engarde)
User avatar
Admin
Site Admin
 
Posts: 182
Joined: 10.05.2007, 03:52
Location: Northrend

Return to German Area opened

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron